Historie Die Zahnarztpraxis Löbel wurde von dem Dentisten Edmund Löbel im Jah loebelzahn.de 

Historie


Die Zahnarztpraxis Löbel wurde von dem Dentisten Edmund Löbel im Jahre 1919 in der Wandsbeker Chaussee 143 gegründet. Nach der Zerstörung des Hauses 1943 erfolgte die Wiedereröffnung in der Wandsbeker Chaussee 4– also schräg gegenüber von dem heutigen Standort.

Nach seinem Tode übernahm sein Sohn, der Zahnarzt Peter K.M. Löbel, im Jahre 1960 die Praxis. Elf Jahre später, 1971, entstanden dann die neuen Praxisräume im ersten Stock des neuen Hauses in der Lübecker Straße 139. 

Dort trat im Jahre 1987 -  in nunmehr dritter Generation -  Carsten Löbel nach seinem Zahnarztstudium in die Praxis mit ein. Von 1991  bis zum Ausscheiden von Peter K.M. Löbel  im Jahre 1994 wurde die Praxis als Gemeinschaftspraxis geführt. 

Danach befand sich die Zahnarztpraxis -  nunmehr wieder als Einzelpraxis – noch bis zum Oktober 2010 in diesen Räumen. Am  1. November 2010 bezog die Zahnarzt - und Prophylaxepraxis Carsten Löbel dann die neuen Räume in der Lübecker Straße 143, dem heutigen Standort.